Apple iphone ortung

Weg 2: iPhone orten ohne App – Das iPhone über iCloud.com zu finden

Apple selbst wird die Ortsdaten künftig — im Gegensatz zu "Find My iPhone" — nicht mehr auslesen können. Ein entsprechender Schlüssel soll nur den Geräten des Nutzers zur Verfügung stehen.


  1. iphone orten suchen.
  2. Die geheime iPhone-Karte, die zeigt, wo Sie schon mal waren | TECHBOOK!
  3. Neue Find-My-App nutzt Fremdgeräte zum Auffinden von iPhone & Co. | heise online.

Gleichzeitig wird ein öffentlicher Schlüssel generiert, der häufig rotiert und der keine Rückschlüsse auf ältere Keys erlauben soll. Die Ortsangaben werden ebenso verschlüsselt wieder an das zweite Apple-Gerät übermittelt, das den passenden privaten Schlüssel besitzt.

iPhone orten: So spüren Sie das Apple-Handy auf

Anzeige: Cloud Innovationen Cloud Services. Suche zuerst den AirPod, der auf Karte angezeigt wird, und lege ihn in das Case.

Weglaufstop iOS-App: Senioren-Ortung auf Apple iPhone

Hinweis: Karten- und Ortsinformationen hängen von Daten und Diensten ab, die von Drittanbietern erfasst bzw. Bei diesen Diensten können Änderungen auftreten, und sie sind möglicherweise nicht in allen Regionen verfügbar.

Dies führt zu ungenauen oder unvollständigen Karten- oder Ortsinformationen. Bis dahin möchten viele Nutzer sichergehen und die iPhone-Ortung abschalten. Wählen Sie den Eintrag und vergeben Sie einen vierstelligen Code.

iPhone-Ortung abschalten: Apple-Spion Deaktivieren

Benutzen Sie dazu die Schalter rechts neben dem jeweiligen Eintrag. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion. Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier. Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.

repmefulnipo.gq Vielen Dank für Ihre Mitteilung. Das sind die wichtigsten Funktionen des iPhones. Ihr Community-Team.